Naturpark Schlaubetal

 

Der Naturpark Schlaubetal ist ein kleines Wanderparadies südöstlich von Berlin. Im Norden prägen ihn die Wälder und die darin eingeschnittenen Täler der Flüsse Schlaube, Dorche, Oelse und Demnitz. Insbesondere das Tal der Schlaube, oft als schönstes Bachtal Ostbrandenburgs gelobt, ist seit vielen Jahrzehnten ein zu jeder Jahreszeit beliebtes Wandergebiet mit einem gut ausgebauten Wegenetz. An den Hängen des Schlaubetals wachsen Laubwälder. Durch das dichte Nebeneinander von nährstoffarmen Sandböden, kalkhaltigem Mergel und nassen Moorböden ist ein buntes Mosaik mit einem großen Reichtum an Pflanzen- und Tierarten entstanden.

Die Geschichte der Region ist eng mit dem Kloster Neuzelle des Zisterzienserordens verbunden. Heute ist das Kloster ein Kulturdenkmal von nationaler Bedeutung. Viele alte Mühlenstandorte in den Tälern von Schlaube, Oelse und Dorche erinnern daran, dass die Wasserkraft eine der wichtigsten Energiequellen des Mittelalters war. Einige der Mühlen existieren nicht mehr, andere sind heute beliebte Ausflugsgaststätten. Inmitten des Naturparkes liegt die Reicherskreuzer Heide. Wegen der früheren militärischen Nutzung als Truppenübungsplatz ist das Gebiet touristisch bisher kaum erschlossen. Der Heidelehrpfad mit seinem Aussichtsturm und der Findlingspark bei Henzendorf laden zum Besuch ein.

 

 

Tipps & Erlebnisse

04.07.2021
RangerTour: Kräuterwanderung

Heidenelke, Foto: Torsten Spitz

Eine Wanderung, bei der einheimische Kräuter und Wiesenpflanzen zu entdecken sind. Bitte ein Körbchen und ein scharfes Messer mitbringen.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

01.08.2021
RangerTour: Zirpen, klopfen, stridulieren

Säbeldornschrecke, Foto: Nico Brunkow

Musik mit den Beinen, Flügeln und Mund kann nicht jeder! Die Heuschrecken haben dies perfektioniert. Mit Kescher, Lupe und Ultraschalldetektor begeben wir uns in die faszinierende Welt dieser Insekten und lauchen ihrer Sommersinfonie.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Managementplan für das FFH-Gebiet Krüger-, Rähden-, Möschensee

Meldung vom 25.05.2021: Im FFH-Gebiet Krüger-, Rähden-, Möschensee ist die Managementplanung abgeschlossen. Der Plan samt Karten kann hier heruntergeladen werden.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Afrikanische Schweinepest: Wichtige Hinweise für Ausflügler und Touristen

Drei Wildschweine auf dem Sprung (Foto © Eckhard Baumann)

Meldung vom 11.05.2021: Der Landkreis Oder-Spree gibt die Wander- und Radwege in den Kerngebieten der Afrikanischen Schweinepest frei. Bitte Tore an den Zugängen schließen, Wege nicht verlassen und Hunde an der Leine führen!

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Rücksichtsvoll im Naturpark unterwegs

Verhalten in Schutzgebieten

Meldung vom 15.04.2021: Der Naturpark Schlaubetal ist ein wichtiger Erholungsort für den Menschen, aber auch die Heimat vieler seltener Pflanzen und Tiere. Um deren Vorkommen zu erhalten, sind Regeln für ein gutes Miteinander zu beachten.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Touristische Karte für den Naturpark Schlaubetal

Touristische Karte des Naturparks Schlaubetal (© Naturpark Schlaubetal; Stand 11.05.2021)

Meldung vom 01.04.2021: Die touristische Karte in unserem Gebietsfaltblatt gibt eine gute Orientierung über Routen und Sehenswürdigkeiten im Naturpark Schlaubetal. In einer aktualisierten Version sind auch gebietsbezogene Informationen zur Afrikanischen Schweinepest vermerkt.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Afrikanische Schweinepest: Vorsicht an Schutzzäunen

An vielen Landstraßen weisen Hinweisschilder auf das Risiko von Wildwechseln am ASP-Schutzzaun hin.

Meldung vom 25.02.2021: Die von der ASP betroffenen Gebiete sind von Wildschutzzäunen durchzogen. Dort kann es immer wieder zu Begegnungen zwischen Mensch und Tier kommen.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Expedition Erdreich

 

Meldung vom 15.07.2020:

Mit Teebeuteln den Boden erforschen – das hört sich im ersten Moment wie ein Scherz an - ist aber tatsächlich eine deutschlandweite Citizen-Science-Aktion zum Mitmachen für alle, die neugierig auf das Leben in...

Hier zu finden:

Biosphärenreservat Spreewald
Spreewald
beteiligte Regionen anzeigen

Gespräche gehen in die zweite Runde: Maßnahmenabstimmung

Meldung vom 10.06.2019: FFH-Managementplanung: Die Abstimmung von Maßnahmen mit betroffenen Akteuren hat begonnen.

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Gebietsfaltblatt Naturpark Schlaubetal

 

Meldung vom 09.01.2019:

Ein idealer Begleiter bei einer Wanderung durch den Naturpark Schlaubetal und seine Umgebung ist das Gebietsfaltblatt. Es passt in jede Jackentasche, gibt einen kleinen Überblick über die Besonderheiten der Region...

Hier zu finden:

Naturpark Schlaubetal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Ziegenmelker

 

Der Ziegenmelker (Caprimulgus europaeus) ist in Europa und in Teilen Asiens beheimatet. Der deutsche Schwerpunkt liegt im norddeutschen Tiefland, die Küsten der Ostsee werden jedoch nicht besiedelt. In Brandenburg gibt es größere Verbreitungslücken in der...

Hier zu finden:

Naturpark Barnim Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Uckermärkische Seen Naturpark Schlaubetal
Barnim Niederlausitzer Heidelandschaft Dahme-Heideseen Niederlausitzer Landrücken Nuthe-
Nieplitz
Uckermärkische Seen Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Fischadler

In Brandenburg kann der Fischadler häufig beobachtet werden.

Hier zu finden:

Naturpark Barnim Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Westhavelland Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Stechlin-Ruppiner Land Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Uckermärkische Seen Nationalpark Unteres Odertal Naturpark Schlaubetal
Barnim Spreewald Niederlausitzer Landrücken Westhavelland Dahme-Heideseen Stechlin-
Ruppiner
Land
Nuthe-
Nieplitz
Uckermärkische Seen Unteres
Odertal
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Hirschkäfer

Mit seinem eindrucksvollem Geweih und seiner Größe ist der Hirschkäfer eine imposante Erscheinung.

Hier zu finden:

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Schlaubetal Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Uckermärkische Seen
Niederlausitzer Heidelandschaft Spreewald Niederlausitzer Landrücken Dahme-Heideseen Schlaubetal Nuthe-
Nieplitz
Uckermärkische Seen
beteiligte Regionen anzeigen

Heidelerche

 

Die Heidelerche (Lullula arborea) ist kleiner als die Feldlerche und hat einen kurzen Schwanz. Es gibt sie in allen Bundesländern, aber mit unterschiedlich starken Vorkommen. Der Schwerpunkt liegt im norddeutschen Tiefland, in den anderen Regionen ist das...

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Schlaubetal
Dahme-Heideseen Nuthe-
Nieplitz
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Wildschwein

Das Wildschein gehört zu den häufigsten wild lebenden Säugetieren.

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Schlaubetal
Dahme-Heideseen Niederlausitzer Landrücken Nuthe-
Nieplitz
Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Königsfarn

Königsfarn Naturschutz Osmunda regalis Naturpark Dahme-Heideseen

Der Königsfarn (Osmunda regalis) ist eine Pflanze des Waldes. Die geschützte Pflanze ist eine stattliche Erscheinung und kann bis 1,5 Meter hoch werden.

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Barnim Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Schlaubetal
Dahme-Heideseen Niederlausitzer Landrücken Barnim Spreewald Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Gemeiner Natternkopf

 

Der Natternkopf ist eine krautige Pflanze, die Wuchshöhen bis zu einem Meter erreichen kann. Die Pflanze ist zwei- oder mehrjährig und an trockene Standorte angepasst. Die Blätter des Natternkopfs sind schmal bis lanzettlich geformt und an allen Stellen...

Hier zu finden:

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Schlaubetal Naturpark Nuthe-Nieplitz
Niederlausitzer Heidelandschaft Niederlausitzer Landrücken Schlaubetal Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Sumpfporst

 

Der Sumpfporst ist ein weiß blühender, 50 - 150 cm hoch wachsender Strauch und blüht von Mai bis Juli. Die Pflanze riecht unangenehm. Der Sumpfporst wächst in Hochmooren, auf nassen und kalkfreien Torfböden. Er ist sehr selten geworden, da ihm durch...

Hier zu finden:

Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Uckermärkische Seen Naturpark Schlaubetal
Niederlausitzer Heidelandschaft Nuthe-
Nieplitz
Uckermärkische Seen Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen

Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis)

Breitblättriges Knabenkraut (Dactylorhiza majalis) | Foto: Steffen Bohl

 

Orchideen blühen nicht jedes Jahr. Oft ruhen sie jahrelang versteckt, ohne auch nur ein Blatt an die Oberfläche zu schieben. Das Breitblättrige Knabenkraut liebt feuchte Wiesen und meidet den dunklen Wald. Viele Bachauen wurden früher regelmäßig gemäht,...

Hier zu finden:

Naturpark Hoher Fläming Naturpark Schlaubetal Naturpark Nuthe-Nieplitz Naturpark Uckermärkische Seen
Hoher Fläming Schlaubetal Nuthe-
Nieplitz
Uckermärkische Seen
beteiligte Regionen anzeigen

Klatsch-Mohn

Die roten Farbtupfer des Kaltsch-Mohn unsere Felder, Wegränder und Brachen läuten den Frühsommer ein

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Schlaubetal Naturpark Niederlausitzer Landrücken Naturpark Nuthe-Nieplitz
Dahme-Heideseen Schlaubetal Niederlausitzer Landrücken Nuthe-
Nieplitz
beteiligte Regionen anzeigen

Glanzorchis

Die Glanzorchis ist eine Art des Anhangs II der FFH-Richtlinie.

Hier zu finden:

Naturpark Dahme-Heideseen Naturpark Märkische Schweiz Biosphärenreservat Spreewald Naturpark Schlaubetal
Dahme-Heideseen Märkische Schweiz Spreewald Schlaubetal
beteiligte Regionen anzeigen