Mühlen

Mühlen im Schlaubetal

An den Bachläufen von Schlaube, Oelse und Dorche haben die Mühlen eine lange Tradition. Im Laufe der Jahrhunderte veränderte sich ihre Anzahl und Struktur ständig. Größtenteils dienten die Mühlen der Verarbeitung von Getreide (Mahlmühlen) aber auch die Schneidemühlen waren in dieser waldreichen Gegend von Bedeutung. Weiterhin erwähnenswert ist die Nutzung einiger Mühlen zur Tuchwalke (Walkemühle) und zum Hammerbetrieb (Eisenhammer, Kupferhammer).

Schlaubemühlen

Oelsemühlen

Dorchemühlen