Trautzke- Seen und Moore

Das FFH-Gebiet Trautzke-Seen und Moore (EU-Nr. 3953-301, Landesnr. 415) mit einer Größe von 68,35ha befindet sich in dem gleichnamigen Naturschutzgebiet gänzlich im Landkreis Oder-Spree in der Gemeinde Neuzelle.

Gebietscharakterisierung

Die FFH-Fläche bietet seltenen, in ihrem Bestand bedrohten wild wachsenden Pflanzengesellschaften einen Lebensraum, insbesondere den Torfmoosgesellschaften, den Großseggenrieden und Röhrichten auf Verlandungszonen, den Schwimmblattgesellschaften an Kleingewässern sowie Trockenrasenausbildungen und Zwergstrauch-Kiefernwäldern. Hier findet der in Brandenburg seltene Breitrandkäfer noch einen Lebensraum.

Zugänglichkeit

Zu erreichen ist das FFH-Gebiet über einen Radwanderweg von Henzendorf aus.

 

Schutzgebietsverordnung

Lebensraumtypen und Arten im FFH-Gebiet

Abgrenzung des FFH-Gebiets

Adresse

15898 Henzendorf

Gebiet

  • Naturpark Schlaubetal

Kategorien

  • FFH-Gebiet