Aktiv in der Natur

Nach Schätzungen der Naturparkverwaltung halten sich im Durchschnitt täglich mindestens 1.000 Besucher im Naturpark auf.

Der Naturpark verfügt über eine gute, aber immer noch entwicklungsfähige touristische Infrastruktur. Es gibt sehr gut ausgeschilderte Wander- und Radwege mit Informationstafeln in den Gemeinden und an Waldparkplätzen. Von den touristischen Partnern werden unter anderem organisierte Rad- und Fußwanderungen angeboten. Ein jährliches Veranstaltungsprogramm bietet eine Vielzahl geführter Wanderungen an. Darüber werden im Naturpark veschiedene Feste zelebriert, wie das Naturparkfest.

Zur Übernachtung in der Region ist für jeden Bedarf etwas dabei, ob Campingplatz, Schullandheim, Jugendherberge, Ferienwohnung, Pension oder Hotel.